Sportnachrichten

NEU an der GAZ: Bewegte (Socken-) Pause

Details

Bericht T. Breithaupt/S. Meyer, Photos: T. Breithaupt

Ab diesem Schuljahr gibt es täglich in jeder 2. großen Pause ein besonderes Angebot an der Gesamtschule, bei dem sich die Schüler der Klassen 5-8 in der Sporthalle einfinden dürfen, wo es viele Möglichkeiten zum Bewegen und Austoben gibt. 

Mehr Bewegung in den Schulalltag zu bringen, ist das Ziel – die Betreuung übernehmen Lehrer und Schüler der Klassen 9 und 10. Die Schüler, die sich gerne bewegen wollen, kommen mit ihren Schülerausweisen in die Sporthalle, ziehen die Straßenschuhe aus und leihen sich Sportgeräte wie Bälle, Indiaca, Badmintonschläger und –bälle, Springseile usw. aus; künftig werden noch weitere Materialien angeschafft und zur Verfügung stehen.

   

Zur Eröffnung am 22.08.2018 kamen über 40 Schülerinnen und Schüler in die Halle, um das  von der Lehrerarbeitsgruppe „Bewegte Schule – mehr Bewegung im Schulalltag“ erarbeitete neue Angebot auszuprobieren.

                        

Demnächst kann die ‚Bewegte (Socken-) Pause' auch als pädagogische Maßnahme genutzt werden – wenn Lehrer merken, dass es Schülern guttun würde, sich auszutoben, dürfen sie diese ‚verpflichten‘, dort teilzunehmen.

                                                       Smile   Smile   Smile

   
© ALLROUNDER